Die Mant’ler Noofrösch trauern um Manfred Hartung

Voller Entsetzen und großer Fassungslosigkeit mussten wir erfahren, dass unser langjähriger Bühnenkamerad Manfred Hartung plötzlich und völlig unerwartet in der Nacht zum Sonntag, den 31.01.2021, verstorben ist. Mane, wie er bei uns genannt wurde, begann seine Bühnenkarriere 2004 bei den Mant’ler Noofrösch und gab sein Bühnendebüt 2005 als armer Ehemann in dem Stück „Ja Mama“. Er war immer ein sehr lustiger und auch wegen seines spitzfindigen Sarkasmus ein angenehmer Zeitgenosse in unseren Reihen. Durch seine ruhige und besonnene Art war er immer ein Ruhepol in unserer Theatergruppe. Seine unvergessene Mimik und Gestik, die er mit einer bewundernswerten Leichtigkeit auf die…

Weiter…