2015: „Dümmer als die Polizei erlaubt“

Komödie von Markus Scheble und Sebastian Kolb, 2015 Den aufstrebenden Oberkommissar Posch trifft ein schweres Schicksal. Er wird in ein echtes Provinznest versetzt. Damit aber nicht genug. Ihm zur Seite stehen zwei Polizisten, die an Einfältigkeit kaum zu übertreffen sind. Die Tage dümpeln so dahin, bis sich der Polizeipräsident zur Inspektion persönlich anmeldet. Jetzt ist seine Chance gekommen und er heckt einen perfiden Plan aus… Unsere Darsteller:  

Weiter…

2014: „Alles neu macht der Mai“

Lustspiel von Wolfgang Bräutigam, 2014 Schon seit Jahren beschwert sich Ehefrau Veronika über den „altertümlichen“ Zustand ihres Hauses. Ehemann Michael Bayer verspricht schon seit Jahren eine Renovierung in Eigenleistung. Nichts passiert! Veronika hat sich deshalb ohne Wissen der Familie bei der Heimwerkersendung „Alles neu, macht der Mai!“ beworben. Der Vater von Michael will der Renovierung auf die Sprünge helfen, indem er den Handwerker Josef Schwarz einlädt, der es fast umsonst machen will. Tochter Sabine hat ihre Freundin Katja, eine junge Architektin, eingeladen, um ihren Vater mit konkreten Plänen zu überzeugen. Oma Maria erwartet inzwischen den Redakteur eines Livestylemagazins, da sie…

Weiter…

2013: „Da Himme wart net“

Komödie von Markus Scheble und Sebastian Kolb, 2013 Der Polizeibeamte Stelzl steht an der himmlischen Pforte und ist schon gespannt darauf, was ihn dahinter wohl Schönes erwartet, als ihn eine göttliche Stimme davon in Kenntnis setzt, dass er sich durch einen Spezialauftrag seine göttlichen Flügel erst verdienen muss. Etwas irritiert stimmt er zu und erwartet seinen letzten Auftrag. Er muss „nur“ den verstorbenen Schreinermeister Bömmerl binnen 24 Stunden hinauf in den Himmel holen. Erfreut über den „leichten Spaziergang“ macht er sich auf den Weg hinunter. Der Auftrag erweist sich stündlich schwieriger als gedacht und die „Engel in spe“ müssen sich…

Weiter…

2011: „Die Nacht der Nächte“ oder „Leih dir einen Mann“

Komödie von Regina Rösch Inhalt: Marianne Michel und Anni Seidenspinner betreiben die Agentur „Leih dir einen Mann“. Nach dem Motto: „Ob jung, ob alt, wir sind zur Stelle, wir haben den Mann für alle Fälle!“ vermieten sie neben ihrem Star-Modell Dieter im Johannes-Heesters-Outfit ihre Ehemänner Egon und Alois. Seit die drei Herren vor 20 Jahren bei einem Auftrag im Hamburg schwer über die Stränge geschlagen haben, achten Lioba und Anni jedoch darauf, dass bei Einsätzen ihrer Ehemänner keine Gefahr von „Frauenseite“ droht. Sie werden streng überwacht, was den beiden überhaupt nicht gefällt. Zu dem „stressigen“ Agenturbetrieb kommen die Querelen um…

Weiter…